Ratgeber

Dampfbügelstation reinigen mit Hausmitteln und diesem Haushaltstrick – Bügelsohle einfach sauber machen

Wie Du mit Essig und Backpulver deine Bügelstation reinigen kannst

Letzte Aktualisierung am

In diesem Guide zeige ich Dir einen Haushaltstrick, um  die Dampfbügelstation zu reinigen. Genauer gesagt: die Bügelsohle des Handstücks der Bügelstation.

In meinem Ratgeber findest Du den besten Haushaltstrick, den ich kenne, wie Du die Bügelsohle an der Dampfbügelstation sauber machen kannst. Dieser Trick funktioniert völlig ohne aggressive, chemische Mittel. Wir verwenden nur Hausmittel, die fast jeder zu Hause hat.

Wann muss die Bügelsohle gereinigt werden?

Schmutzige Bügelsohle einer Dampfbügelstation
Wenn Die Bügelsohle an der Dampfbügelstation so aussieht, dann wird es Zeit für eine Reinigung.

Dafür reicht meistens ein einfacher Blick auf die Bügelsohle aus. Sieht das ganze so ähnlich aus wie auf meinem Bild, dann wird es Zeit das Bügeleisen zu reinigen. Natürlich funktioniert dieser Trick auch mit einem normalen Dampfbügeleisen. Da ich mich persönlich aber mehr um die Dampfbügelstationen kümmere, demonstriere ich das ganze an einer Bügelstation. Die Bügelsohlen sind aber völlig identisch.

Kurz gesagt: wenn sich auf der Bügelsohle

  • eingebranntes Stoffreste,
  • Textilfasern,
  • Schmutz-und Kalkrückstände

gebildet haben, dann muss eine Reinigung gemacht werden. Denn beim heißen Bügeln bleiben schnell verbrannte Stofffasern an der Bügelsohle haften. Das brennt sich ein und ist dann nicht mehr ganz so einfach zu entfernen. Wer übrigens nur mit destilliertem Wasser bügelt, der wird recht schnell kleinere Rostrückstände und Rostflecken auf der Sohle haben. Noch schlimmer sind Stärkesprays, die sehr oft und schnell Flecken hinterlassen.

Schlechtes Gleiten auf der Bügelwäsche

Bügeln mit Handteil einer Dampfbügelstation
MIt einer verschmutzen Bügelsohle gleitet das Handteil nicht gut über die Bügelwäsche

Durch diese Verschmutzungen gleitet das Bügeleisen nicht mehr leicht und einfach über die Bügelwäsche. Denn dafür muss die Unterseite des Handteils immer sauber sein.

Noch eine Warnung: nicht Kratzen

Auf keinen Fall sollte man mit spitzen und harten Gegenständen an der Sohle kratzen. Auch chemische Reinigungsmittel, die nicht ausdrücklich für Bügelsohlen hergestellt worden sind, sollte man auf keinen Fall anwenden. Im ersten Fall kommt es zu Kratzern auf der Bügelsohle und im zweiten Fall können kann es sogar zu Verätzungen der Beschichtung führ en.

Gerade bei Aluminium-Bügelsohlen entstehen sehr schnell Kratzer. Durch diese Beschädigung gleitet das Plätteisen deutlich schlechter und weiterer Schmutz kann sich viel einfacher ansetzen.

Kommen wir jetzt aber zum Haushaltstrick, wie man die Bügelsohle wieder sauber bekommt.

Bügelsohle  der Bügelstation mit Essig und Backpulver reinigen

In meiner Videoanleitung zeige ich Dir, wie Du die Bügelsohle Deiner Bügelstation einfach und schnell mit Essig und Backpulver sauber machen kannst. Das funktioniert sehr gut, schnell und ist meine Lieblingsmethode zum reinigen der Sohle. Du kannst die komplette Anleitung im Video ansehen oder in der folgenden Schritt-für-Schritt Anleitung sehen.

Und so geht’s: Schritt-für-Schritt Anleitung

dreckige Bügelsohle mit Stoffresten und Rost
So sieht die Bügelsohle vorher aus. Ziemlich dreckig.

Wenn Deine Bügelsohle so wie auf dem Bild aussieht, dann wird es Zeit für meine Schritt-für-Schritt Anleitung. Die Bügelsohle wird dadurch komplett sauber und das Handstück gleitet wieder leicht über die Bügelwäsche. Legen wir also los.

Dafür brauchst Du folgende Dinge:

  • Essig
  • Backpulver
  • ein weiches Baumwolltuch
  • ein Tuch als Unterlage

Und das war alles was Du brauchst.

Schritt 1: Die Bügelsohle muss für die Reinigung leicht warm sein. Deshalb stellen wir die Bügeltemperatur auf Minimum und lassen die Bügelstation leicht aufwärmen.

Einstellung Minimum Dampfbügelstation
Schritt 1: Bügeltemperatur auf Minimum stellen und aufwärmen lassen

 

Schritt 2: Jetzt breiten wir das erste Tuch als Unterlage auf einer glatten Fläche aus und legen das weiche Baumwolltuch auf das erste Tuch. Die Unterlage dient nur dazu, den Essig von Deiner Ablage fernzuhalten. Deshalb sollte das untere Tuch größer ausgebreitet werden, als das obere. Dann wird das obere Baumwolltuch befeuchtet.

Das kannst Du machen wie ich das mache, nämlich mit einer Sprühflasche, oder einfach Wasser darüber spritzen. Man kann auch das Baumwolltuch unter Wasser einweichen und gut ausbringen. Hauptsache ist, dass das Baumwolltuch feucht ist.

Wasser sprühen auf Baumwolltuch
Im 2 Schritt wird das obere Baumwolltuch angefeuchtet

 

Schritt 3: Im nächsten Schritt geben wir den Essig auf das feuchte Baumwolltuch. Nicht zu viel, aber es sollte schon flächendeckend mit Essig durchtränkt sein. Du kannst in meinem Video sehen, wie viel das ungefähr sein sollte.

Essig auf Baumwolltuch schütten
Schritt 3: Essig auf das feuchte Baumwolltuch geben

 

Schritt 4: Dann wird das Backpulver gut auf dem Tuch verteilt.

Backpulver auf Tuch verteilen
Schritt 4: Dann wird das Backpulver gut auf dem Tuch verteilt.

 

Schritt 5: Jetzt können wir mit der warmen Bügelsohle über das Tuch bügeln. Der Essig und das Backpulver lösen während des Bügeln den Schmutz von der Bügelsohle Deiner Dampfbügelstation. Zwischendurch immer mal kurz schauen, ob die Bügelsohle schon komplett sauber ist. Wenn ja, dann kannst Du natürlich aufhören. Wenn nein, dann muss noch ein wenig weiter gebügelt werden.

Wie lange, das hängt davon ab wie dreckig die Sohle ist. Normalerweise ist das aber nicht mehr als 2-3 Minuten. Dann ist die Bügelsohle wieder komplett sauber.
Bügeln über ein mit Essig und Backpulver getränktes Baumwolltuch
Schritt 5: Mit der warmen Bügelsohle über das Tuch bügeln.

 

Schritt 6: Anschließend kannst Du mit einem feuchten Schwamm die Rückstände vom Backpulver und Essig entfernen. Einfach kurz drüberwischen, das war’s in aller Regel schon.

Abwischen der Bügelsohle mit einem Schwamm
Schritt 6: mit einem feuchten Schwamm die Rückstände vom Backpulver und Essig entfernen.

Danach ist die Bügelsohle Deiner Dampfbügelstation wieder komplett sauber und gleitet wieder perfekt über Textilien, Kleidungsstücke und andere Bügelwäsche.

frisch gereinigte Bügelsohle
Die Bügelsohle ist nun wieder komplett sauber

Wieso funktioniert dieser Haushaltstrick?

Stellt sich noch die Frage wieso mit Essig und Backpulver ein chemisches Reinigungsmittel ersetzt werden kann? Selbst bei starken Verschmutzungen, die nur mit Wasser und Schwamm nicht mehr zu entfernen sind, funktioniert die Anwendung dieser beiden natürlichen Hausmittel schnell und gut.

Die Antwort ist einfach: Essig und Backpulver sind starke, natürliche Reinigungsmittel. Sie können zum sauber machen in verschiedensten Situationen angewendet werden. Einer davon ist die Reinigung der Dampfbügelstation.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Alexander

Hallo, mein Name ist Alexander. Durch meinen Beruf brauche ich jeden Tag gut und faltenfrei gebügelte Kleidung. Aus diesem Grund habe ich mich intensiv mit dem Bügeln, Dampfbügelstationen und Bügeleisen beschäftigt. Auf meinem Blog informiere ich über Tipps und Tricks rund um das knitterfrei Bügeln von Kleidungsstücken und anderer Bügelwäsche. Außerdem teste ich hier Dampfbügelstationen & Bügeleisen und schreibe Testberichte dazu. Da ich keine Abhängigkeit zu Herstellern habe, kann ich völlig unabhängig und neutral berichten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close